Unsere Gruppe gehört der Sôtô-Zen Schule an und steht
in der Linie von Kôdô Sawaki Rôshi, Taisen Deshimaru Rôshi 
und Narita Shûyu Rôshi. Im Dôjô praktizieren wir Zazen,
'Shikantaza', das absichtslose, aufrechte Sitzen mit geeintem
Geist und eine kleine Zeremonie für Buddhas und Patriarchen,
die uns den Weg übermittelt haben.
  Alle Menschen die die Rückkehr zur Stille als Ausgangspunkt
für den Alltag schätzen, oder lernen wollen, sind bei uns richtig.
Wir sind Mitglied der Zen-Vereinigung Deutschland e.V. (ZVD) 
unter der Leitung von 
Zen-Meister Ludger Tenryû Tenbreul
und nehmen Teil an den von ihr ausgerichteten Sesshins und
deren Vorbereitung.
  Zen-Dôjô Darmstadt e.V. ist im Jahr 1981 gegründet worden
und wird von ordinierten Schülern Meister Tenryûs geleitet.
In 2022 bekam unser Dôjô von ihm die Namensgebung
Dô Shin Kô, 'Licht des Weg-Geistes'.

Kôdô Sawaki
Taisen Deshimaru
Shûyu Narita
Seite aktualisiert am 28.05.2024   
Willkommen auf unserer Webseite

- Drei Sommercamps in Jakkôji/Schönböken
  s. 'Aktuelles'